Zuletzt Aktualisiert:

01. Juli 2019

SMC Sindelfingen e.V.

Vermessungsschiff Norderney

Länge ca.:

1250 mm

Breite ca.:

290 mm

Verdrängung ca.:

12.000 g

Erbaut:

2009 - 2014

Erbauer:

M. Weisser

Technische Daten Peilboot “Möve”:

Länge ca.:

260 mm

Breite ca.:

105 mm

Verdrängung ca.:

300 g

Die Original „Norderney" führt Fahrwasserpeilungen im Bereich der Ostfriesischen Inseln von Borkum (Ems) bis Minseneroog (Jade) durch. Es ist mit einer leistungsstarken Peiljolle Möve ausgerüstet, die für Gewässervermessungen im Wattbereich bei einem Tiefgang ab 60 cm eingesetzt wird. Die „Norderney" ist seinerzeit speziell für den Einsatz im Wattbereich konzipiert worden. Durch die besondere Schiffsform kann sich das Schiff ohne Probleme im Wattbereich trocken fallen lassen.

Das Modell wird mit folgenden Sonderfunktionen ausgestattet:
Ankerwinde, Nautische Beleuchtung, Bugstrahlruder, Funktionsfähiger Kran, Beiboot Möve zum Auskranen.

© 2007 - 2019 SMC Sindelfingen e.V.